BannerbildBannerbildBannerbild

Streuobstförderung 2020

Auch heuer gibt es wieder

attraktive Fördermöglichkeiten

für 

  • die Neupflanzung von Streuobstbäumen auf extensiv bewirtschafteten Flächen in der freien Landschaft, am Ortsrand oder um Weiler und Einzelgehöfte
  • den Erstpflegeschnitt überalterter Streuobstbäume
  • die Neuanlage von Hecken, mageren Säumen u. dgl.

 

Interessenten melden sich bitte bis 30. April 2020

bei unserem Umsetzungsbüro MKS in Ascha unter Tel. 09961/9421-210 oder beim Landschaftspflegeverband Straubing-Bogen unter Tel. 09421/ 973-284. Gerne beraten wie Sie kostenlos.

Fotoserien

Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald - Netzwerkpartner (DI, 07. März 2017)

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

ILE nord 23 fördert Kleinprojekte
Bis zum Freitag, 17. Februar, kann man sich wieder für das Regionalbuget 2023 der ILE nord23 ...
Großer Ansturm beim Obst- und Schmankerlmarkt