230 Obstbäume neu gepflanzt

26.09.2014

Die zweite große Pflanzaktion des Netzwerks Streuobst Bayerischer Vorwald ist angelaufen. Rund 230 Obstbäume werden heuer gepflanzt, im Frühjahr erhalten etwa 40 alte Obstbäume einen fachmännischen Verjüngungs- und Pflegeschnitt.

Über die bayerische Naturpark- und Landschaftspflegerichtlinie kann in Kooperation mit den Naturschutzbehörden die Neupflanzung von Streuobstbäumen, ein Erstpflegeschnitt bei überalterten Bäumen, eine Entbuschung und Erstpflegemahd bei brachgefallenen Beständen, aber auch die Biotopvernetzung wie z.B. durch Neuanlage von Feldhecken gefördert werden . Die Fördermittel werden im Rahmen von "BayernNetzNatur" vom Bayerischen Umweltministerium sowie von der EU zur Verfügung gestellt (Fördersatz 85%!).

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 230 Obstbäume neu gepflanzt

Fotoserien zu der Meldung


230 Obstbäume neu gepflanzt (26.09.2014)